760_0900_108717_Rebhuhn_4_.jpg
Im Anflug: ein Rebhuhn.  Foto: René Greiner, Landesjagdverband 

Einst auf der Speisekarte beliebt, heute vom Aussterben bedroht: Rebhühner machen sich rar

Besonders geschützt und in Baden-Württemberg vom Aussterben bedroht, kämpft das Rebhuhn mehr denn je auch im Leserkreis um sein Dasein. Das Projekt zum Schutz des Rebhuhns im Heckengäu will klären, ob überhaupt eine Chance besteht, die mittlerweile mageren Bestände zu halten oder gar wiederaufzubauen. Eine Informationsveranstaltung in Heimsheim klärte auf und machte bei den vorgestellten Erkenntnissen auch ein wenig Mut.

Im Raum stand die Frage: „Hat das Rebhuhn hier überhaupt noch eine Chance?“ Thomas Köberle, Geschäftsführer vom Verein

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?