760_0900_139998_TagebuecherAlpakaPressefoto.jpg
Die Ausflugsgruppe des Renault-Club-Nordschwarzwald hat den Tag mit den Alpakas des Hofs Hühnerglück in Birkenfeld-Gräfenhausen sichtlich genossen.  Foto: RC Nordschwarzwald 

Endlich wieder Ausflug: Renault-Club-Nordschwarzwald veranstaltet Kindertag mit Alpakawanderung

Nordschwarzwald. Nach zwei Jahren Pause konnte der Renault-Club-Nordschwarzwald in diesem Jahr wieder Aktivitäten für die Vereinskinder anbieten.

Der Karfreitag oder Karsamstag waren bisher die passenden Tage, um mit den Kleinen etwas zu unternehmen und so konnten sie sich auch gleich den Vereinsosterhasen abholen. Nach langer Planung hatte Inge Häußer mit Gudrun Müller vom Hof Hühnerglück in Birkenfeld-Gräfenhausen alles organisiert. Man traf sich auf dem Gelände von Müller Reisen und dort wurden die Teilnehmer abgeholt. Nach dem eher zeitintensiven Einfangen der Tiere ging es mit Viktoria Müller über die Wiesen durch das Kirschengäu, vorbei am Arnbach zum Rastplatz. Dort konnten Mensch und Tier eine Zeit verweilen und sich ausruhen. Anschließend ging es zurück zur Weide der Tiere. Für alle Beteiligten war dies ein toller Tag. Ein großes Lob gilt Müller, die so großartig durch den Tag geführt hatte. Weitere Aktivitäten des Vereins sind: Ausfahrten zu Treffen anderer Vereine sowie die Club-Abende. Auch feiert der Verein in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum. Es findet am 26. Juni auf dem Vicenza-Platz am Enzauenpark statt.

Hierzu sind nicht nur alle Renault-Fahrerinnen und Fahrer eingeladen, sondern speziell Fahrer des Renault 5, der in diesem Jahr 50 Jahre alt wird. pm