760_0900_101481_1_Manfred_Schott_GRat_Kieselbronn_Verabs.jpg
Im Bild: Faber (links) verabschiedete Ratsmitglieder beziehungsweise zeichnete mit den Ehrenzeichen des Gemeindetages aus (ab Zweite von links): Brigitte Klemm, Joachim Theilmann, Werner Augenstein und Joachim Killinger.  Foto: Manfred Schott 

Engagement gewürdigt

Kieselbronn. Jede Menge Lob: „Sie haben sich während ihrer engagierten, ehrenamtlichen Tätigkeit für die Gemeinde Kieselbronn großen Respekt und aufrichtige Anerkennung erworben“.

Mit diesen Worten verabschiedete Bürgermeister Heiko Faber vier Gemeinderatsmitglieder in den „kommunalpolitischen Ruhestand“. Seit 1999, also seit 20 Jahren, gehörte Brigitte Klemm (SPD) dem Rat an. Ebenso lange ist ihr Fraktionskollege Joachim Theilmann dabei. Seit 15 Jahren ist Werner Augenstein seitens der Bürgervereinigung Kieselbronn Ratsmitglied. Er ist seit 2014 auch zweiter stellvertretender Bürgermeister. Joachim Killinger (CDU) nimmt nach fünf Jahren Amtszeit seinen Abschied.

Außerdem wurden die Ratsmitglieder Klemm, Theilmann und Augenstein in Anerkennung ihrer langjährigen ehrenamtlichen Verdienste mit den Ehrenamtsstelen und den Ehrenurkunden des Gemeindetages Baden-Württemberg gewürdigt.