nach oben
16.10.2015

Engelsbrander Rat muss noch mal ran

Engelsbrand. Eine ungewöhnliche Sitzung haben die Mitglieder des Engelsbrander Gemeinderats sowie die Besucher der jüngsten Ratssitzung im Grunbacher Rathaus erlebt. Obwohl fristgerecht zu der Sitzung eingeladen worden war und auch alle Ratsmitglieder eine Einladung erhalten hatten, konnte das Gremium keine Entscheidungen treffen. Grund: Die Einladung zur Gemeinderatssitzung war im Vorfeld nicht im Mitteilungsblatt erschienen – „und das ist unbedingt erforderlich“, so Bürgermeister Bastian Rosenau.

Erst die Nachfrage einer Gemeinderätin in nichtöffentlicher Beratung vor der öffentlichen Sitzung, warum die Sitzung denn nicht im Mitteilungsblatt angekündigt worden sei, machte den Fehler offenbar. „Wir wissen selbst nicht, wie das passieren konnte“, so Rosenau, der erst kurz vor der Sitzung aus dem Urlaub zurückgekommen war, zu dem er direkt nach der letzten Sondersitzung über die Einrichtung einer Asylbewerberunterkunft im Gewerbegebiet Ende September gestartet war.

Mehr lesen Sie am Samstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news