nach oben
18.10.2015

Enzkreis-extrem-Wanderung bringt PZ-Leser an ihre Grenzen

Steil rauf über die Wiese oder außenrum einen Kilometer extra? Getreu dem Motto der Wanderung – „Enzkreis extrem“ – entschieden sich die PZ-Leser am gestrigen Sonntag im Kreuzbachtal zwischen Iptingen und Aurich für die erste Variante.

Die erfahrenen Wanderführer des Schwarzwaldvereins, Jürgen Holzinger udn Manfred Strobel sowie Norbert und Anni Bossert vom DRK-Ortsverband Wiernsheim sorgten zusammen mit PZ-Redakteur Sven Bernhagen (vorne von links) dafür, dass alles unfallfrei über die Bühne ging. So konnte die Gruppe der Enzkreisgrenze fast auf den Meter genau bis hinunter in die Enzschleife bei Mühlhausen folgen.