lisa
„Die Kreisverwaltung will die beantragte Diskussion mit Fridays for Future im Hintrerzimmer abhalten“, sagt PZ-Redakteurin Lisa Belle.   Foto: PZ

Enzkreisverwaltung will über Fridays for Future im Hinterzimmer sprechen

Da hat sich der Kreistag ganz schön was vorgenommen in seiner Sitzung am Montag: Der Haushalt wird eingebracht, Reden gehalten, Themen um Migration und Inklusion abgehandelt. Und irgendwann – gegen Ende – steht ja noch die Entscheidung über den Umgang mit der Bewegung Fridays for Future an. Die SPD-Fraktion hatte den Antrag gestellt, den Klimaschützern im Rahmen einer der nächsten Kreistagssitzungen die Möglichkeit zu geben, ihre Vorstellungen darzustellen und mit dem Gremium zu diskutieren.

Eine Kolumne von Lisa Belle

Die hiesige Gruppe hatte klare Forderungen formuliert – auch in Richtung Enzkreis. So wurde Landrat Bastian Rosenau aufgefordert, den Klimanotstand auszurufen, den Ausbau von Gewerbeflächen sofort zu

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?