760_0900_118998_Nowitzki_2_ODThomasBMundElenaGR3920.jpg
Setzen sich gemeinsam für Oberderdingen ein: Gemeinderätin Elena Nowitzki sowie Bürgermeister Thomas Nowitzki.  Foto: Prokoph 

Er ist Bürgermeister, sie sitzt als Tochter im Gemeinderat: So arbeitet es sich als Familie in der Lokalpolitik

Oberderdingen. Es ist eine sehr seltene Konstellation, dass der Vater Bürgermeister ist und seine Tochter Gemeinderätin. In Oberderdingen ist dies seit 2019 jedoch Realität: der Bürgermeister heißt Thomas Nowitzki – seine Tochter Elena Nowitzki sitzt für die CDU im Gremium. Möglich macht dies eine Gesetzesänderung: Seit 2015 ist es nicht mehr verboten, dass Familienangehörige gemeinsam dem Gemeindeparlament angehören. So konnte Elena Nowitzki bei der vergangenen Gemeinderatswahl in Oberderdingen antreten.

Ihr Vater Thomas (64) ist dort schon seit 2003 Bürgermeister und war zuvor ab 2001 erster Beigeordneter.

„Das war für mich schon ein wenig komisch“, berichtet Vater Nowitzki im Gespräch

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?