55616755
 

Er wollte Fotos machen: Junge fällt von Schuldach - schwer verletzt

Nagold. Ein 12-jähriger Junge ist am Samstagabend drei Meter in die Tiefe gestürzt, nachdem er auf das Vordach des Otto-Hahn-Gymnasiums in Nagold geklettert war. Er kam schwer verletzt ins Krankenhaus – und das alles nur für ein gutes Foto...

Laut Polizei stieg der Junge nämlich auf das Vordach der Schule, um dort Bilder zu machen. Auf dem Vordach angelangt, wollte er offenbar eine Glaskuppel eintreten. Dabei brach das Oberlicht ein und er stürzte zu Boden. Der 12-Jährige wurde mit Verdacht auf eine Rückenverletzung mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht und musste dort stationär aufgenommen werden.