760_0900_131648_Waldschnepfe_1.jpg
Eine Meisterin der Tarnung: die Waldschnepfe. Archiv foto: Bernhard Brenneis 

Erfreuliche Entwicklung: Mehr seltene Waldschnepfen im Enzkreis nachgewiesen

Enzkreis. Welche Tiere in Wald und Wiesen leben, will man im Enzkreis ganz genau wissen. Um das herauszufinden, liefen in diesem Jahr mehrere Monitoring-Programme in verschiedenen Gemeinden. Wie berichtet, stehen dabei einige Arten besonders im Fokus. So hat etwa ein Projekt zeigen sollen, wie viele Waldschnepfen es in der Region gibt. Unter anderem an der Misshütte im Forst in Neuenbürg wurde akustisch nach der Vogelart geforscht, die man nur selten zu Gesicht bekommt.

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?