nach oben
Niefern-Öschelbronn. Ein Unbekannter ist am Wochenende in den Waldorfkindergarten am Eichhof in Niefern-Öschelbronn eingebrochen. Der Täter verschaffte sich über ein Fenster gewaltsam Zutritt in das Gebäude und durchsuchte mehrere Räume.
Einbruch im Kindergarten: Zigaretten gestohlen © Symbolbild: dpa
07.06.2013

Erneut Einbruch in Kindergarten: Diebe klauen Maultaschen

Simmozheim. Innerhalb von zwei Monaten ist bereits zum vierten Mal im Kindergarten „Max und Moritz“ in der Mörikestraße in Simmozheim eingebrochen worden. Obwohl die Polizei das Gebiet um den Kindergarten intensiver befahren hat, hebelten die bislang unbekannten Täter in der Zeit von Mittwochnachmittag 17 Uhr bis Donnerstagmorgen 7.25 Uhr die Terrassentür auf. Die Beute deutet auf hungrige Langfinger hin.

Im Inneren öffneten und durchsuchten sie zahlreiche Schränke. Der Kindergarten beklagt hauptsächlich den Verlust eines, nach dem letzten Einbruch im April neu angeschafften, Laptops. Der oder die Täter scheuten sich auch nicht davor, Besteck, Geschirrtücher, Spüllappen und eingeschweißte Maultaschen der Marienkäfergruppe zu stehlen.

Über die Höhe der Beute kann bislang noch keine Angaben gemacht werden. Durch das Aufhebeln der Tür, sowie durch vorausgegangene Versuche an einem Fenster entstanden Schäden an dem Tür- sowie Fensterrahmen.

Die Höhe des Sachschadens kann derzeit nicht beziffert werden. Ob es sich immer um die gleichen Täter handelt, steht bislang nicht fest. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Zeugenhinweise werden durch den Polizeiposten Althengstett, unter der Telefonnummer 07051 3243 oder durch das Polizeirevier Calw, unter der Telefonnummer 07051 1610, entgegen genommen.