nach oben
Das Gewerbegebiet Dammfeld ist seiner Bestimmung übergeben worden.
Das Gewerbegebiet Dammfeld ist seiner Bestimmung übergeben worden. © Ketterl
15.10.2010

Eröffnet: Viel Platz für Firmen im Dammfeld

BIRKENFELD/KELTERN. Die Gemeinden Birkenfeld und Keltern haben ihr gemeinsames Gewerbegebiet Dammfeld offiziell übergeben. Die Erschließung der im ersten Abschnitt 53 Firmenbauplätze ist abgeschlossen. Nach einem jahrzehntelangen Planungsprozess und nach millionenschweren Investitionen in den Grundstückserwerb durch die Gemeinden und in die Bauarbeiten für Kanäle, Leitungen, Anschlüsse und Straßen möchten die Nachbarkommunen in den nächsten Jahren finanziell von dem Gebiet profitieren.

Als eine Art Sparkasse beschrieb Birkenfelds Bürgermeister Reiner Herrmann die Grundstücke, die für 89 Euro pro Quadratmeter verkauft werden sollen. Kelterns Rathaus-Chef Ulrich Pfeifer sieht das Areal als "eine Perspektive für viele Jahre". Landrat Karl Röckinger brachte die Nachricht von der Baugenehmigung für die erste Ansiedlung auf Kelterner Seite mit. Mit dem gemeinsamen Gewerbegebiet hätten Birkenfeld und Keltern "ein Stück Zukunft gestaltet".