nach oben

Happiness Festival

Die Fans auf dem Happiness 2017 trotzten dem Regen und feierten - hier im Bild die Band Razz.
Die Fans auf dem Happiness 2017 trotzten dem Regen und feierten - hier im Bild die Band Razz. © Walter
05.11.2017

Erste Bands fürs Happiness-Festival bekannt

Straubenhardt-Schwann. Die Organisatoren des Happiness-Festivals haben am Sonntag die ersten fünf Bands für das Open Air am 6. und 7. Juli 2018 in Schwann bekanntgegeben.

Ein Top-Act ist allerdings noch nicht darunter. Am Start sein wird die „Antilopen Gang“, die mit HipHop und bissigen Texten seit 2014 die Szene aufmischt. Aus Berlin kommt der Kreuzberger Rap-Newcomer „Ufo361“, ebenso wie die beiden Rapperinnen Nura und Juju von „SXTN“. Ruhigere und nachdenkliche Töne schlägt der Züricher Songschreiber „Faber“ an. Poppig-rockige Stücke – zur Abwechslung mal mit englischen Texten – haben die vier Wahl-Münchener von „Blackout Problems“ im Gepäck.

Im vergangenen Sommer haben beim zweitägigen Festival am Waldrand von Schwann rund 20 Bands gespielt. Von HipHop bis Punk war alles dabei. Gut 8000 Besucher waren pro Tag auf dem Gelände. Der Kartenvorverkauf fürs nächste Happiness läuft bereits.

Alles rund um das Happiness lesen Sie im Dossier auf PZ-news.