nach oben
27.10.2015

Erwachsenwerden kann man lernen

Remchingen-Singen. Keiner ist perfekt und selbst Lehrer können noch was lernen. Das weiß man auch beim Lions Club Remchingen-Pfinztal. Und so fanden sich beim Lions Quest-Seminar „Erwachsen werden“ im Singener Paul-Gerhardt-Haus rund 25 Pauker aus Pfinztal, Remchingen und Königsbach in einer für sie ungewohnten Rolle wieder: Anstatt zu unterrichten, drückten sie bei der dreitätigen Veranstaltung selbst die Schulbank.

„Seit über 20 Jahren engagiert sich der Lions Club Remchingen-Pfinztal hier in der Region für Jugendliche“, teilte Pressereferentin Dörte Benoit mit. Das habe der Club zum Anlass genommen, um zusätzlich zu seinem Engagement im gemeinsamen Fortbildungszentrum in Hohenwart, ein Seminar anzubieten, das sich nur an Lehrer von Schulen aus der näheren Umgebung richtet.

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.