88357669
Der Täter war offenbar alkoholisiert. Symbolbild: dpa 

Eskalation in S-Bahn bei Bretten - Mann bedroht Mädchen und schlägt Streitschlichter

Bretten. Ein betrunkener Mann hat am Samstagabend in einer Straßenbahn der Linie 4 die Freundin seines Sohnes bedroht. Ein Zeuge griff ein, geriet aber anschließend in einen Kampf mit dem Betrunkenen. Der Bahnfahrer stoppte in Gölshausen und Zeugen informierten die Polizei.

Ein 50-jähriger Deutscher entdeckte am Samstagabend in der Straßenbahn die Freundin seines Sohnes, so die Polizei. Nach Zeugenaussagen soll er bedrohlich auf die Frau eingewirkt haben. Ein 23-jähriger Syrer wollte die Situiation schlichten und mischte sich ein. Daraufhin verletzten sich laut Polizei der 50- und der 23-Jährige gegenseitig. Der Bahnfahrer stoppte um 20.30 Uhr an der Haltestelle Gölshausen Industriegebiet den Zug und Zeugen alarmierten die Polizei. Beim Eintreffen der Beamten vor Ort hatte sich die Auseinandersetzung bereits beruhigt. Die Beteiligten konnten getrennt werden.

Wie sich bei einem im Anschluss durchgeführten Alkoholtest herausstellte, hatte der 50-Jährige etwa 1,6 Promille intus.