nach oben
Der gemischte Chor im Ameliussaal beim Konzert der Chorgemeinschaft Niefern.   Tilo Keller
Der gemischte Chor im Ameliussaal beim Konzert der Chorgemeinschaft Niefern. Tilo Keller
29.10.2015

Etliche Formationen der Chorgemeinschaft begeistern in Niefern

Niefern-Öschelbronn. Das Konzert der Chorgemeinschaft Niefern stand in diesem Jahr unter dem Motto Rock, Pop und Schlager. Gemischter Chor, Frauen- und Männerchor, Pop- und Swingchor Pusch und das Ensemble Sechs für Vier haben im vollbesetzten Ameliussaal in Niefern einen Ausschnitt aus ihrem aktuellen Repertoire gezeigt und das Publikum begeistert.

Bereits am Nachmittag vor dem Konzert hatte der Verein zu einem gemütlichen Kaffeenachmittag im Foyer eingeladen, was von den Gästen rege nachgefragt worden ist. Günter Voges führte mit launigen Kommentaren durch das anschließende Abendprogramm. Mit „Gitarren klingen leise durch die Nacht“ eröffnete der gemischte Chor unter der Leitung von Ruth Bräuner den musikalischen Reigen.

Mehr lesen Sie am Freitag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.