nach oben
Besonderes Lob und Anerkennung erhielt Michael Hoppe. Er wurde vom Europa-Club Stuttgart unter Leitung von Fritz Fausten und Bürgermeister Wolfgang Krieg mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.
Besonderes Lob und Anerkennung erhielt Michael Hoppe. Er wurde vom Europa-Club Stuttgart unter Leitung von Fritz Fausten und Bürgermeister Wolfgang Krieg mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet. © Zoller
12.05.2014

Europa-Rundwanderweg Dobel im Fokus: Zum Europa-Forum gab es eine Auszeichnung

Dobel. (SZ). Besonderes Lob und Anerkennung erhielt Michael Hoppe. Er wurde vom Europa-Club Stuttgart unter Leitung von Fritz Fausten und Bürgermeister Wolfgang Krieg mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet. Erfreut nahm er die Auszeichnung entgegen. Als "Anerkennung seiner vielfältigen Dinge“, bezeichnete Hoppe die Ehrung und betonte das die ehrenamtliche Pflege und Instandhaltung der Bänke sowie die Installationen durch viele fleißige Hände von engagierten Dobler Bürgern ebenso wie Gemeindearbeiter mitgetragen würden.

Für Ihn ist der „Rundweg eine der schönsten Attraktivitäten, die es lohnt zu erhalten.“ Hoppe, der seinen „Unruhestand“ dazu nutzt, um anderen Menschen eine Freude zu bereiten, fertigt kreative Kunstwerke in Leder. Bewährt haben sich seine Lederkissen, die er mit liebevoll eingearbeiteten Intarsien näht. Ob Wappen, Tierkreiszeichen, Tiere oder individuelle Themen, seine meisterlich verarbeiteten Werke wurden bereits in viele Länder exportiert – jedes als ein Unikat. Wer sich nun einen Eindruck darüber verschaffen möchte, ist eingeladen, die Ausstellung „Lederkunst“ in der Schalterhalle der Sparkasse Bad Herrenalb zu besuchen. Für Fragen steht der Lederspezialist stets dienstags und donnerstags von 14 - 16 Uhr zur Verfügung. Die Ausstellung ist bis zum 23 Mai 2014 zu sehen.