nach oben
Gleich zwei Exhibitionisten-Vorfälle ereigneten sich gestern in Stuttgart.
Gleich zwei Exhibitionisten-Vorfälle ereigneten sich gestern in Stuttgart. © Symbolbild: PZ-news
13.05.2014

Exhibitionist in Ispringen: Auf Roller auf Frau gewartet

Ispringen. Ein Exhibitionist hat die Polizei am Dienstag in Ispringen beschäftigt. Der junge Mann hatte, auf einem Roller sitzend, vor einer Frau onaniert. Gleich mehrere Streifenwagen hatten sich auf die Jagd nach dem schamlosen Rollerfahrer gemacht.

Am Dienstag um 16:20 Uhr ging eine 30-jährige Frau mit ihrem Hund in Ispringen spazieren. Auf einem Feldweg am Ortsrand, der parallel zur Eisinger Straße verläuft, wurde sie von einem blauen Roller überholt. Im Bereich der „Russeneiche“ wartete der Mann auf die Spaziergängerin. Er saß auf seinem Roller, entblößte sich vor der Frau und manipulierte an seinem Geschlechtsteil.

Die Frau beschrieb den Mann als 25 bis 30 Jahre alt, 1,70 Meter groß, mit stämmiger Figur und Glatze beziehungsweise sehr wenig Haaren. Bekleidet war er mit einer kurzen grauen oder braunen Cargohose mit Seitentaschen und einem gleichfarbigen T-Shirt. Er trug einen Rucksack mit einem Sportmarkenemblem.

Trotz sofortiger Fahndung mit mehreren Streifen konnte der Exhibitionist nicht geschnappt werden. Die Kriminalpolizei Pforzheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter Telefonnummer (07231) 186-0 zu melden.