nach oben
Die Bildungspartnerschaft zwischen der Birkenfelder Ludwig-Uhland-Schule und dem Pforzheimer Stanztechnik-Unternehmen Kramski wird mit Leben gefüllt. Kramski-Ausbildungsleiter Otto Brodbeck hat die Technik-Arbeitsproben von Birkenfelder Viertklässlern bewertet.
Fachmänner bewerten Arbeitsproben von Birkenfelder Viertklässlern © Bechtle
25.02.2011

Fachmänner bewerten Arbeitsproben von Birkenfelder Viertklässlern

BIRKENFELD. Die vor drei Monaten geschlossene Bildungspartnerschaft zwischen der Birkenfelder Ludwig-Uhland-Schule und dem Pforzheimer Stanztechnik-Unternehmen Kramski wird jetzt mit Leben gefüllt. Am Freitag hat erstmals Kramski-Ausbildungsleiter Otto Brodbeck die Technik-Arbeitsproben von Birkenfelder Viertklässlern bewertet, die im Bereich Mechanik mit Plastiksteckteilen aus einem Baukastensystem ein Karussell bauen sollten.

Parallel dazu hat ein anderer Teil der Klasse Stifthalter aus Holz gefertigt, die von Peter Winklhofer bewertet wurden, der sonst an der Karlsruher Fachschule für Holztechnik Berufsschüler, Meister und techniker unterrichtet.