nach oben
26.10.2012

Fahranfänger missachtet Vorfahrt: 12.600 Euro Schaden

Straubenhardt. Aller Anfang ist schwer. Manchmal aber auch teuer. Ein aus Richtung Niebelsbach kommender 18-jähriger Fahranfänger missachtete am Donnerstagmorgen gegen 8 Uhr die Vorfahrt einer auf der Kreisstraße zwischen Ottenhausen und Arnbach fahrenden 52-jährigen Seat-Fahrerin. Dieser Fahrfehler führte bei zwei Autos zu einem wirtschaftlichen Totalschaden in Höhe von insgesamt 12.600 Euro.

Der Fahranfänger wollte mit seinem Fiat die Kreisstraße kreuzen, um weiter in Richtung Schwann zu fahren. Dabei übersah er die aus Richtung Neuenbürg kommende Fiat-Fahrerin, die nach dem Zusammenstoß mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn geschleudert wurde und frontal gegen einen Baum prallte. Bei dem Unfall wurden der Fahranfänger und dessen Beifahrer leicht verletzt. Die Fiat-Fahrerin erlitt glücklicherweise keine Verletzungen. pol