Missionstreffen freikirchlicher Roma
Eine Roma-Familie (Symbolbild) hat sich in der Nähe von Oberderdingen niedergelassen.   Foto: Patrick Seeger/dpa

Fahrendes Volk wirft Fragen auf: Angehörige der Roma campieren auf Grundstück bei Oberderdingen

Oberderdingen. Zwischen Oberderdingen und seinem Teilort Großvillars hat sich vor einigen Wochen eine französische Roma-Familie auf einem privaten Grundstück im Gewann Humberg niedergelassen. Das wurde der Oberderdinger Verwaltung jüngst von Bürgern mitgeteilt und mittlerweile auch vom örtlichen Gemeindevollzugsdienst entsprechend überprüft. Denn die Angst, dass hier Corona-Bestimmungen eventuell nicht eingehalten würden, ist in der Bevölkerung mittlerweile groß.

"Die Roma-Gruppe hat einen gültigen Pachtvertrag mit dem dortigen Landwirt

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?