nach oben
Foto: Polizei
Foto: Polizei
06.03.2015

Fahrzeug brennt auf B 294 bei Höfen aus

Höfen an der Enz. Vollständig ausgebrannt ist ein Auto am Donnerstagabend um 17.30 Uhr auf der B294 bei Höfen an der Enz. Dadurch entstanden lange Rückstaus sowie ein leichter Sachschaden.

Der Autofahrer sowie sein Beifahrer bemerkten plötzlich auftretenden Rauch aus dem Motorraum ihres Fahrzeuges, als sie in Richtung Calmbach fuhren. Die zwei Männer hielten sofort an und verließen das Fahrzeug. Kurz darauf brannte bereits der Motorraum. Das Feuer griff schnell auf das komplette Fahrzeug über.

Die Feuerwehr Höfen war mit drei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort und konnte das Feuer schließlich löschen. Verletzt wurde durch das Feuer glücklicherweise niemand, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 4.000 Euro. Bis zur Räumung war auf der B294 in beiden Richtungen ein erheblicher Rückstau entstanden.