nach oben
12.03.2012

Fahrzeug übersehen: Beifahrerin schwer verletzt

Pforzheim. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Sonntagmittag auf der Kaiser-Friedrich-Straße in Pforzheim ereignet. Um 15:50 Uhr wollte ein 43-Jähriger Nissan-Fahrer an der Einmündung Westendstraße nach links abbiegen und übersah dabei eine entgegenkommende 39-jährige Mitsubishi-Fahrerin. Beim Zusammenstoß beider Fahrzeuge wurde die Beifahrerin aus dem Mitsubishi schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach Angaben der Polizei entstand ein Schaden von rund 10 000 Euro.