nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © PZ
28.02.2017

Fatales Wendemanöver – 36-Jähriger Autofahrer nach Unfall in Calw schwer verletzt

Calw. Zu einem schweren Zusammenprall zweier Autos ist es am Montagabend auf der B 463 in Calw gekommen, nachdem ein 36-jähriger Ford-Lenker beim Wenden einen herannahenden VW übersehen hatte. Die Wucht des Aufpralls war so stark, dass der Ford an den Fahrbahnrand geschoben wurde. Der Unfallverursacher und seine Beifahrerin wurden eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr Calw aus dem Fahrzeug geborgen werden.

Der Fahrer des Ford wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Calw eingeliefert, die Beifahrerin und die beiden Insassen des VW verletzten sich leicht. Nach dem Unfall wurde die Bundesstraße zwei Stunden lang gesperrt, um Verletzte zu bergen und den Unfall aufzunehmen.