nach oben
© Nico Roller
29.08.2017

Feiern im Fachwerkdorf: Dorffest im Herzen von Stein

Geselliges Beisammensein, Bewirtung durch die örtlichen Vereine und Gaststätten, musikalische Unterhaltung, Angebote für Kinder und ein buntes Rahmenprogramm gibt es am Wochenende beim Dorffest in Stein.

Zum zwanzigsten Mal darf rund um den Steiner Marktplatz inmitten historischer Fachwerkhäuser stimmungsvoll gefeiert werden. Am Samstag, 2. September, eröffnet Bürgermeister Heiko Genthner das Fest um 16 Uhr mit dem Fassanstich - musikalisch umrahmt vom Steiner Musikverein. Anschließend startet das Schaltkarchrennen: Mit einrädrigen Handwagen, den Schaltkarren, müssen die Teilnehmer in möglichst kurzer Zeit eine Strecke von rund 300 Metern „oimol oms kloi Dörfle“ zurücklegen.

Nach dem Rennen sorgen rund 20 Gastwirte und Vereine in ihren Zelten und an ihren Ständen für Bewirtung und Unterhaltung. Das kulinarische Angebot reicht von Bratwurst, Schnitzelweck und Gulasch über Gyros, Döner und Fisch bis zu italienischen, spanischen und bengalischen Gerichten. Am Samstagabend wartet vielerorts Livemusik, unter anderem bei der Turngesellschaft, den Vogelfreunden, der Feuerwehr und dem Musikverein.

Am Sonntag, 3. September, öffnen die Zelte um 10.30 Uhr. Der Kindergarten „Storchennest“ in der Mühlstraße bietet einen Flohmarkt, der CVJM ein Kinderprogramm und der Freundeskreis Geschichte ab 13 Uhr eine Ausstellung zu historischen Postkarten.