nach oben
Den Schaltkarch haben Bauhofleiter Harry Faaß (rechts) und sein Kollege Reinhold Scherle schon in den Steiner Marktplatzbrunnen gelegt. Erst kurz vor Beginn des Schaltkarchrennens am kommenden Samstag werden die Wagen wieder herausgeholt. Foto: Roller
Den Schaltkarch haben Bauhofleiter Harry Faaß (rechts) und sein Kollege Reinhold Scherle schon in den Steiner Marktplatzbrunnen gelegt. Erst kurz vor Beginn des Schaltkarchrennens am kommenden Samstag werden die Wagen wieder herausgeholt. Foto: Roller
02.09.2015

Feiern im Fachwerkdorf: Steiner Dorffest steht vor der Tür

Königsbach-Stein. Wenn im Steiner Marktplatzbrunnen rote und grüne Schaltkarren im Wasser liegen, dann kann das nur eines bedeuten: Das Dorffest steht vor der Tür – mittlerweile zum 19. Mal.

Am kommenden Wochenende verwandelt sich das beschauliche Fachwerkdorf rund um seinen Marktplatz in eine lebendige Festmeile, auf der die Gäste nicht nur allerlei Kulinarisches, sondern auch viel Musik und unterschiedliche Mitmachaktionen in Hülle und Fülle genießen können. Los geht es am Samstag, 5. September, um 16 Uhr, wenn die Rathausglocke läutet und Königsbach-Steins Bürgermeister Heiko Genthner den Fassanstich vornimmt.

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.