nach oben
24.06.2009

Feuerwehr als Brandstifter?

FRIOLZHEIM. Da müssen doch ganz üble Vandalen am Werk gewesen sein. So dachte man empört im Friolzheimer Rathaus, als beim neuen Minispielfeld Reste von abgebrannten Strohballen entdeckt wurden. Vermutlich Jugendliche, die gezündelt haben – ärgerlich und gefährlich. Flugs erschien ein Aufruf im Ortsblatt: Wer die Täter gesehen habe, solle sich bei der Gemeinde melden.

Es gab tatsächlich jede Menge Zeugen und so kam man den Zündlern auf die Spur. Es war die Feuerwehr. Sie hatte den Grundschülern demonstriert, wie man einen Brand löscht. Der Ärger war schnell verraucht – ein kurzes Strohfeuer, sozusagen. sab