760_0900_141191_PZ_20052022_Bild2.jpg
Wurden für ihren jahrelangen aktiven Einsatz geehrt (von links): Björn Magas (Silbernes Ehrenzeichen für 25 Jahre), Florian Maier (Bronzenes Ehrenzeichen für 15 Jahre) und Michael Kautz (Goldenes Ehrenzeichen für 40 Jahre). Nicht im Bild ist Susanne Spitz, die verhindert war (Silbernes Ehrenzeichen für 25 Jahre).   Foto: Melanie Scheck

Feuerwehr aus Ispringen: Starke Truppe blickt positiv in die Zukunft

Ispringen. Einen Rückblick auf die vergangenen Corona-Jahre sowie einen optimistischen Ausblick für die Zukunft präsentierte Kommandant Armin Trautmann seinen Feuerwehrkameraden bei der Hauptversammlung am vergangenen Freitag in Ispringen. Pandemiebedingt und wegen des schönen Wetters fand die Veranstaltung in der Fahrzeughalle des Feuerwehrhauses statt. Für das Jahr 2022 plant die Feuerwehr unter anderem die Beschaffung eines neuen Gerätewagen Transport (GW-T), dies soll voraussichtlich zusammen mit der Feuerwehr Engelsbrand erfolgen. Desweiteren sind die Umrüstung auf Digitalfunk sowie die Installation einer zusätzlichen Sirene zur Bevölkerungswarnung aktuelle Projekte.

Auszüge aus den Reden des Abends

Armin Trautmann, Kommandant:

"Auch während Corona wurden die Feuerwehr-Themen weiter vorangetrieben, so nutzten wir die Zeit und

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?