nach oben
© Symbolbild dpa
21.08.2017

Feuerwehr-Großeinsatz: Wohnhaus-Komplex in Brand - riesiger Schaden

Ebershardt. Bei einem verheerenden Brand am späten Sonntagabend in Ebershardt (Landkreis Calw) ist ein Gebäudekomplex in Flammen gestanden. Die Feuerwehr eilte mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften herbei - dennoch entstand ein immenser Schaden.

Passanten meldeten den Brand um 22.30 Uhr. Durch die Hinweisgeber konnten auch die Bewohner des Anwesens gewarnt werden, welche das Anwesen daraufhin unbeschadet verließen.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst stand ein Teil des Gebäudes, der Scheunenanbau, bereits in Vollbrand und griff auf das Dach des Wohnhauses über. Die Feuerwehr, die mit sieben Fahrzeugen und 80 Einsatzkräften vor Ort war, hatte den Brand schnell unter Kontrolle.

An dem Gebäudekomplex entstand jedoch ein Gesamtschaden zwischen 200.000 und 300.000 Euro. Die Brandursache ist bislang noch unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.