760_0900_142540_L760_S5702055_C71.jpg
Sport mit Blick aufs Dorf in Dobel.  Foto: Gemeinde 

Fitness im Dobler Kurpark: Fünf Sportgeräte wurden installiert

Dobel. Jedermann ist zum Einführungskurs und selbstständigem Training eingeladen. Insgesamt fünf Fitness-Geräte wurden installiert, die von Bürgermeister Christoph Schaack, Bundestagsabgeordnetem Klaus Mack, TSV-Projektkoordinatorin Sabine Seibold, Tourismusleiterin Rahel Schilling und Ortsbaumeister Michael Müller offiziell eröffnet wurden.

Teilnehmer des Dorffestes probierten sich auch gleich auf dem Balancierbalken, dem Parallelbarren, dem Minizug, der Balanciertreppe und dem Klimmzug aus. Angestoßen wurde die Installation eines Fitnesshotspots durch Sabine Seibold. Die Gemeinde hat die Fitnessgeräte beschafft und im Kurpark installiert.

Wer Lust hat die Geräte unter Anleitung auszuprobieren, ist am Dienstag 5. Juli von 18.30 bis 20 Uhr in den Kurpark zu einer Auftaktveranstaltung eingeladen.

Nach der Auftaktveranstaltung steht der Fitness-Hotspot entweder jeden Dienstag um 18.30 Uhr als angeleitetes Kursangebot des TSV oder zur freien selbstständigen Nutzung jederzeit zur Verfügung. Eine passende Beschilderung der Geräte mit Übungsvorschlägen wird in den kommenden Wochen noch installiert.