760_0900_134855_Schoemberg_Baumfaellung_Fly_Line_27.jpg
Hier am Kurpark soll der 18 Meter hohe Zielturm des Flying Fox entstehen. Die Bäume sind schon gefällt worden.  Foto: Meyer 

Flyline und Flying Fox: Die ersten Bäume für die Schömberger Attraktionen sind gefallen

Schömberg. Der Schömberger Aussichtsturm hat seit diesem Sommer geöffnet. Dort hat ein privater Investor jedoch noch zwei weitere Attraktionen geplant: eine Flyline und einen Flying Fox, an denen die Besucher vom Turm aus in Richtung Kurpark und teils sogar bis an dessen Grenzen an Stahlseilen rauschen sollen. Da auf diesem Gebiet ein Waldstück ist, müssen Bäume weichen, wogegen Anwohner Anfang des Jahres erfolglos Einwände eingebracht haben.

Die Arbeiten haben nun diese Woche begonnen und sind großteils schon abgeschlossen.

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?