nach oben
Kleine Anregung: PZ-Fotograf Sebastian Seibel hat die Studentin Lina auf einem Feld bei Birkenfeld abgelichtet – das wäre ein schönes Kalender-Motiv.
Kleine Anregung: PZ-Fotograf Sebastian Seibel hat die Studentin Lina auf einem Feld bei Birkenfeld abgelichtet – das wäre ein schönes Kalender-Motiv.
14.06.2016

Fotokalender-Aktion: Auf zur Foto-Pirsch

An die Kameras, fertig, los: Drei Wochen haben Foto-Fans noch Zeit, ihre Motive für den neuen Fotokalender einzuschicken. Dann ist der Einsendeschluss für die Aktion der Volksbank Pforzheim und der Pforzheimer Zeitung (PZ hat berichtet). Das Motto lautet diesmal: „Unsere Region – spannend für Jung und Alt“.

Lustige Schnappschüsse

Neben der schönen Landschaft können nun auch Menschen etwas mehr in den Mittelpunkt gerückt werden. Dazu bietet die Gegend genügend Möglichkeiten: Bei Dorffesten oder der Pforzheimer Mess, zum Beispiel. Auch nette Kinderaufnahmen oder lustige Schnappschüsse vor der reizvollen Kulisse unserer Heimat wären möglich. Bis zum Samstag, 2. Juli, besteht die Möglichkeit, die besten Aufnahmen einzuschicken – einfach per E-Mail und natürlich in druckbarer Qualität als jpg-Anhang (hohe Auflösung, nur Querformate).

Die Fotografen sollten kurz erklären, welches Motiv zu sehen ist und wo in der Region es fotografiert wurde. Steht ein Mensch im Mittelpunkt, muss derjenige mit der Veröffentlichung einverstanden sein – bei Kindern braucht man die Erlaubnis der Eltern.

Jury trifft Vorauswahl

Nach Ablauf der Frist wird eine Jury aus Vertretern der Volksbank und der PZ eine Vorauswahl treffen – das ist gar nicht so leicht, wie die vergangenen Kalender-Projekte gezeigt haben: Die Teilnehmer schicken so viele schöne Motive, dass man wirklich die Qual der Wahl hat. Nach der Vorauswahl sind dann die Leser und Nutzer von pz-news.de am Zug, die besten 13 Motive zu küren. Die Fotografen der Gewinnerfotos erhalten jeweils 100 Euro von der Volksbank Pforzheim.

Die Bilder zieren diesmal übrigens nicht nur den großen Fotokalender – erstmals wird es auch einen Familienkalender geben. Hier werden die Fotos kleiner gedruckt, dafür bieten die Spalten viel Platz für alle wichtigen Termine der Familienmitglieder.

Teilnehmer an der Kalender-Aktion mailen ihre Fotos (hohe Auflösung, nur Querformate) mit dem Betreff „Fotokalender“ an region@pz-news.de. In der Mail müssen Name, Adresse und Telefonnummer des Fotografen genannt werden. Einsendeschluss ist Samstag, 2. Juli.

Leserkommentare (0)