kri
Soll ich mein Kind impfen lassen oder nicht, hat eine Mutter auf Facebook gefragt - und damit eine Diskussion ausgelöst.   Foto: picture alliance/dpa | Fabian Sommer

Frag' bitte nicht Dr. Facebook: Kinderimpfung sorgt für Diskussion auf Social Media

„Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker“: Was früher bei Beschwerden glasklar war, gilt seit dem Siegeszug des Internets in deutschen Haushalten immer weniger. Symptome werden bei Suchmaschinen eingegeben und Dr. Google diagnostiziert schnell die passenden Krankheiten. Das sollte man eher lassen oder sich zumindest vorher die sechs Tipps der Techniker Krankenkasse zum Thema genau durchlesen.

Eine Kolumne von PZ-Redakteur Dennis Krivec

Was man auf jeden Fall unbedingt vermeiden sollte:

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?