nach oben
Frank Otruba räumt Ende Oktober den Chefsessel des Polizeipostens Remchingen. Foto: Seibel
Frank Otruba räumt Ende Oktober den Chefsessel des Polizeipostens Remchingen. Foto: Seibel
14.10.2017

Frank Otruba verlässt den Polizeiposten für Remchingen und Keltern

Remchingen/Keltern. Frank Otruba räumt Ende Oktober den Chefsessel des Polizeipostens Remchingen.

Der 48-jährige Singener wird ab November wieder mit für die Öffentlichkeitsarbeit im Polizeipräsidium Karlsruhe zuständig sein. Vorübergehend wird nun seine bisherige Stellvertreterin Sabine Schuster die Leitung des Sieben-Mann-Postens übernehmen.

Mehr lesen Sie am Samstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.