nach oben
Die Betrunkene ignorierte Blaulicht und Haltezeichen.
Die Betrunkene ignorierte Blaulicht und Haltezeichen. © dpa
22.11.2012

Frau fährt in Schlangenlinien und reagiert nicht auf Polizei

Pforzheim. Am Mittwochnachmittag wurde der Polizei gemeldet, jemand würde in Schlangenlinien von Karlsbad-Auerbach nach Ellmendingen fahren. Die Polizei setzte hinterher, hatte jedoch so ihre Probleme die betrunkene Fahrerin zu stoppen.

Die Peugeot-Fahrerin ignorierte sowohl das Martinshorn als auch das Haltezeichen des direkt hinter ihr fahrenden Streifenwagens. Als die Polizei sie dann überholte und vor ihr bremste, hielt die 51-Jährige zunächst an. Dann überlegte sie es sich aber doch anders und fuhr weiter ihre Schlangenlinien in Richtung Pforzheim.

Erst beim nächsten Versuch war die alkoholisierte Fahrerin gnädig mit ihren Verfolgern und ließ sich auf der Dietlinger Straße auf Höhe des Hundesportvereins anhalten. Als den Polizisten dann auch noch eine starke Geruchswolke entgegen zog, war klar, dass es bei der 51-Jährigen nicht bei einem Viertele geblieben war. Knapp über zwei Promille wurden festgestellt. Einen Führerschein konnten die Polizisten erst gar nicht beschlagnahmen – die Frau hatte ihn schon vor einer Weile abgenommen bekommen.

Leserkommentare (0)