nach oben
© Symbolbild: Dietz
05.12.2017

Frau läuft mehrfach vor Autos und beißt Polizistin in die Hand

Bretten. Eine psychisch erheblich beeinträchtigte 39 Jahre alte Frau ist am Dienstag in Bretten in Höhe des Rötherparks an der dortigen Ampel mehrfach vor Fahrzeuge gelaufen. Eine Polizeibeamtin, die die Frau vor ernsthaften Verletzungen schützen wollte, wurde selbst verletzt.

Als die verwirrte Frau von einer Streife des Polizeireviers Bretten in Gewahrsam genommen werden sollte, hat die 39-Jährige eine Beamtin derart heftig in die Hand gebissen, dass die Streifenpolizistin in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Die Verursacherin trug leichte oberflächliche Verletzungen davon und kam anschließend in eine psychiatrische Einrichtung.