760_0900_135895_Tankstelle_Niefern.jpg
Das Areal bei der Tankstelle an der Bahnhofstraße in Niefern-Vorort wird neu überplant. Auch ein Markt könnte dort entstehen. Das Luftbild zeigt im Klarsichtausschnitt das betreffende Gelände.  Foto: Moritz 

Freie Tankstelle in Niefern zu: Kommt jetzt ein Drogeriemarkt?

Niefern-Öschelbronn. Nach über drei Jahrzehnten gibt es in Niefern-Vorort die freie Tankstelle an der Bahnhofstraße nicht mehr. Die Zapfsäulen nahe McDonald’s und Rewe-Markt sind mit Sperrbändern abgeriegelt worden. Das Ende zeichnete sich allerdings bereits lange ab. 2019 hatte der Gemeinderat dem Kauf der Grundstücke mit der Tankstelle und einer früheren Autowerkstatt nebenan sowie einigen hinter den Häusern liegenden Flächen zugestimmt. Dafür nahm die Kommune 1,35 Millionen Euro in die Hand, wie die PZ damals berichtete. Doch was wird nun aus dem Gebiet? „Im Vorort wird sich städtebaulich schon bald etwas tun“, sagt Bürgermeisterin Birgit Förster.

Was genau die Gemeinde und das Ratsgremium anstreben, stehe noch nicht genau fest. Aber kein Geheimnis ist: „Ein Drogeriemarkt ist in diesem

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?