760_0900_95994_Kandidaten_FWV_FDP.jpg
Motiviert und selbstbewusst: So stellten sich die Kandidaten der FWV/FDP der Öffentlichkeit vor. Foto: FWV/FDP

Freie Wähler und FDP präsentieren ihre gemeinsamen Kandidaten für den Bad Wildbader Gemeinderat

Bad Wildbad. Freie Wähler und FDP haben ihre Kandidaten für die Gemeinderatswahl in Bad Wildbad festgelegt. Rita Locher, Fraktionsvorsitzende der Wählervereinigung FWV/FDP, dankte den Kandidaten für die Bereitschaft, sich kommunalpolitisch zu engagieren.

Sie freute sich darüber, dass es gelungen sei, für alle Wohnbezirke die Listen zu füllen. Dass zur Nominierung sämtliche Kandidaten erschienen waren, sei ein starkes Signal und Motivation für den Wahlkampf. Die Listen im Überblick:

Wohnbezirk Wildbad:

Ellen Eberlein (74, Geschäftsführerin im Einzelhandel), Marcus Fischer (54, Versicherungs- und Finanzanlagefachmann), Claudia Hesselschwerdt (56, Rentnerin), Patrick Proß (24, Bachelor of Engineering), Jochen-Thilo Reinhardt (61, selbstständiger Zahntechnikermeister), Manfred Schlosser (55, Geschäftsführer), Bettina Schreiner (57, Hotelbetriebswirtin), Hauke Springer (56, selbstständiger. Betriebswirt) und Ulrich Wagner (67, Immobilienunternehmer).

Wohnbezirk Calmbach:

Rita Locher (58, Diplom-Ingenieurin), Jochen Barth (45, Bankkaufmann), Andreas Wacker (53, Förster), Thomas Hartmann (61, Geschäftsführer), Rolf Keppler (53, stellvertretender. Bankfilialleiter), Benjamin Köhl (39, Lehrer), Bernhard Locher (61, Polizeibeamter im Ruhestand) und Rainer Rentschler (58, selbstständiger Elektromeister).

Wohnbezirk Sprollenhaus,

Nonnenmiß und

Christophshof:

Karsten Schuster (20, Student), Daniela Wieland (49, Selbstständige im Einzelhandel) und Werne Ziefle (50, selbstständiger Transportunternehmer).

Wohnbezirk Aichelberg,

Hünerberg, Meistern:

Sven Mehle (40, selbstständiger Maler und Lackierer).