nach oben
Drei schwer Verletzte bei frontalem Aufprall.
Drei schwer Verletzte bei frontalem Aufprall © pol
19.10.2010

Frontalzusammenstoß: Drei Schwerverletzte und Stau

KÖNIGSBACH-STEIN. Drei schwer Verletzte sowie 13 000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, bei dem auf der Landesstraße bei Königsbach zwei Autos nahezu frontal aufeinander prallten. Im Feierabendverkehr gab es dadurch lange Staus.

Ene 64-jährige Frau fuhr mit ihrem Mercedes von Singen kommend auf den Zubringer zur L 570, um anschließend nach links Richtung Königsbach abzubiegen. Hierbei übersah sie den vorfahrtsberechtigten Geländewagen einer 35-jährigen Frau, der sich aus Richtung Königsbach näherte. Beide Fahrzeuge kollidierten daraufhin nahezu frontal. Die 64-jährige Unfallverursacherin und die 35-jährige Fahrerin des Geländewagens sowie ihre 5-jährige Tochter mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden. Nach bisherigen Erkenntnissen besteht bei allen Verletzten keine Lebensgefahr.Während der Unfallaufnahme musste die L 570 teilweise gesperrt werden. m Unfallort war auch die Freiwillige Feuerwehr Wilferdingen mit 2 Fzge. und 8 Mann im Einsatz.