nach oben
Frontalzusammenstoß auf der B10: Drei Schwerverletzte © Meyer
05.04.2012

Frontalzusammenstoß auf der B10: Drei Schwerverletzte

Wilferdingen. Auf der B10 auf Höhe des Sperlingshofes bei Wilferdingen sind bei einem schweren Verkehrsunfall heute morgen drei Menschen verletzt worden. Der 37-jährige Unfallverursacher fuhr um 6.34 Uhr mit seinem Peugeot von Wilferdingen kommend in Richtung Sperlingshof.

Bildergalerie: Verkehrsunfall auf der B10: Drei Menschen verletzt - 2

Nach Angaben der Pforzheimer Polizei geriet er dabei in einer Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal mit einem entgegenkommendem VW zusammen. Die in diesem Auto befindliche 32-jährige Fahrerin und deren 30-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt, ebenfalls der Unfallverursacher.

Bildergalerie: Verkehrsunfall auf der B10: Drei Menschen verletzt - 1

Alle drei wurden in ein Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr besteht aber nicht. Der Sachschaden belief sich auf 15.000 Euro. Ab dem Ersinger Kreuz musste die B10 in Richtung Wilferdingen gesperrt werden. In Richtung Pforzheim leitete die Polizei den Verkehr am Unfallort vorbei über den Radweg. Hiebei war es zusätzlich zu einer Kollision gekommen.

Gegen 6.45 Uhr war ein ASB-Fahrzeug mit Sondersignalen auf dem Weg zur Unfallstelle. Der 32-jährige Fahrer des ASB-Fahrzeugs fuhr aus Richtung Pforzheim kommend in Richtung Wilferdingen und beabsichtigte eine Kolonne von Fahrzeugen, die aufgrund des Unfalls und der Umleitung entstanden ist, zu überholen.

Ein 46-jähriger Audi-Fahrer am Kolonnenbeginn beabsichtigte der Umleitung über den Radweg zu folgen und bog auf diesen nach links ab. Hierbei achtete er nicht auf den von hinten kommenden ASB-Wagen. Durch den Zusammenstoß entstand an den Fahrzeugen ein Gesamtschaden von etwa 12.000 Euro. Verletzt wurde hier niemand.

Ein Auto fuhr über den Radweg und prallte beim wieder Einscheren auf die B10 mit einem dort stehenden ASB-Rettungswagen zusammen. Verletzt wurde aber niemand.mir

Leserkommentare (0)