nach oben
Dank Hinweisen aus der Bevölkerung sind nun zwei betrunkene Autofahrer ihren Führerschein los.
Dank Hinweisen aus der Bevölkerung sind nun zwei betrunkene Autofahrer ihren Führerschein los. © Symbolbild dpa
03.09.2016

Führerschein los: Polizei stoppt Trunkenheitsfahrer

Nagold. Gleich zwei betrunkene Fahrer konnte die Polizei in Nagold am Freitagabend und in der Nacht zum Samstag dingfest machen. Entscheidend waren dabei Hinweise aus der Bevölkerung.

Die Beamten waren am Freitag um 22.45 Uhr auf einen 34-jährigen VW-Fahrer aufmerksam geworden. Er war auf der Haiterbacher Straße mit mehr als zwei Promille unterwegs.

Am Samstagmorgen um 4.50 Uhr fuhr ein 27-jähriger Ford-Fahrer an der Sommerhalde mit mehr als1,1 Promille im öffentlichen Straßenverkehr.

Beide Trunkenheitsfahrer mussten eine Blutprobe abgeben. Neben dem Verlust der Fahrerlaubnis müssen sie außerdem mit einer empfindlichen Strafe rechnen, so die Polizei.