WhatsApp Image 2021-10-17 at 20.09.37
Glücklich über die Stimmenzahlen: Wagner mit Ehemann Martin und Töchterchen Emilia nach der Bekanntgabe.   Foto: Meyer

Führungswechsel im Rathaus in Neuhausen: Sabine Wagner ist neue Bürgermeisterin

Neuhausen. Es ist kurz vor 19.30 Uhr, als zum ersten Mal fröhlich geklatscht wird. Sabine Wagner ist da gerade mit Ehemann Martin und Tochter Emilia in die Halle gekommen. Schon jetzt gehen viele auf sie zu. Huchenfelds Ortsvorsteherin macht praktisch nahtlos weiter mit den vielen Gesprächen, die sie schon im Wahlkampf in der Gemeinde geführt hat. Mit dem Dauerkandidaten Samuel Speitelsbach, der einmal mehr nicht vor Ort ist, hat sie keine echte Konkurrenz gehabt. Als das Wahlergebnis kurz darauf durchsickert, ist das alles andere als eine Überraschung. Trotzdem gibt es tosenden Applaus, als der scheidende Rathauschef Oliver Korz als Wahlleiter noch vor den Zahlen des Urnengangs vorwegnimmt: „Wir haben eine neue Bürgermeisterin.“

Die Daten dazu sind eindeutig. 97,45 Prozent haben für Wagner gestimmt, 1,64 Prozent für Speitelsbach. 19 Stimmen gingen an andere: fünf davon an Korz, zwei an Hauptamtsleiter Joachim Lutz.

„Ich bin total überwältigt und fast sprachlos“, sagt Wagner kurz darauf. Und lachend ergänzt die frischgewählte

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?