134722864
In Baden-Württemberg gelten in der Corona-Pandemie besondere Beherbergungsvorschriften - zum Leidwesen von Hoteliers jeglicher Größenordnung.   Foto: Foto: Uli Deck/dpa

Für Reisende aus diesen Stadt- und Landkreisen gilt das Beherbergungsverbot in der Region

Enzkreis. Die Corona-Pandemie hat in Deutschland zu Schutzmaßnahmen und Einschränkungen geführt, die dazu beigetragen haben, dass hierzulande die Anzahl der Infizierten und der Corona-Todesfälle im Verhältnis zur Größe der Bevölkerung im internationalen Vergleich ziemlich moderat erscheint. Mit der zuletzt doch in rasanterem Tempo ansteigenden Zahl der Neuinfektionen gibt es auch neue Verordnungen, die helfen sollen, die Ausbreitung des Coronavirus abzubremsen. Ganz einfach zu realisieren sind die Schutzmaßnahmen nicht immer, insbesondere das neue Beherbergungsverbot macht den Übernachtungsbetrieben viel Extraarbeit, die ohne ständige Onlinerecherche nicht wirklich aktuell und sicher zu absolvieren ist.

Hotels und andere Beherbergungsbetriebe wie Gasthöfe oder auch Campingplätze dürfen seit Juli dieses Jahres in Baden-Württemberg auch zu touristischen Zwecken wieder unter Auflagen öffnen. Zu diesem Zeitpunkt

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?