nach oben
05.12.2012

Funkenflug sorgt für Feuerwehreinsatz

Neubulach. Am Dienstagnachmittag um 16.50 Uhr meldete ein aufmerksamer Bürger einen Funkenflug am Kamin seiner Nachbarn. Die Feuerwehr rückte aus - zu einem Feuer kam es nicht.

Am Dienstagnachmittag gegen 16.50 Uhr nahm ein aufmerksamer Bürger herausfliegende Funken am Kamin seiner Nachbarn war. Dies führte zu einem Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Neubulach, die mit drei Fahrzeugen und 29 Mann ausrückten. Vor Ort stellte sich heraus, dass sich beim Anfeuern des Kamins der Glanzruß entzündete, weshalb es zu einem Funkenflug kam. Laut Angaben der Feuerwehr sei vermutlich kein Schaden entstanden.