nach oben
Partystimmung auf der Mess: Zum Abschluss wurde nochmal richtig gefeiert. © Meyer
25.06.2018

Fußball, Mess und mehr: Das Wochenende in Bildern

Pforzheim/Enzkreis. Am Wochenende hat eine Veranstaltung wieder die nächste gejagt: Von Public Viewings über tolle Feste bis hin zu einer Bürgermeisterwahl war am Wochenende in Pforzheim und der Region wieder jede Menge geboten. PZ-news zeigt die schönsten Bilder der vergangenen zwei Tage im Überblick.

Ein Sieg musste her – und er kam in der letzten Minute: Die Fans der deutschen Fußball-Nationalmannschaft jubelten am Samstag im Enzauenpark über den Sieg ihres Teams bei der Weltmeisterschaft in Russland. Anschließend ging der Spaß beim Autokorso durch die City weiter.

Bildergalerie: Fans feiern Deutschland-Sieg im Enzauenpark

Bildergalerie: Fans bejubeln Deutschland-Sieg in der Innenstadt

Ein fantastisches Wochenende erlebten die Besucher auch auf der Pforzemer Mess. Zum Abschluss des beliebten Volksfestes gab es ein grandioses Feuerwerk.

Bildergalerie: Zahlreiche Besucher, Musik und Feuerwerk auf der Mess

Bildergalerie: Die schönsten Leser-Fotos vom Mess-Feuerwerk

Unterdessen war ganz Serres am Samstag beim großen Umzug zum 25-jährigen Bestehen der Sport-Freizeit-Gemeinschaft (SFG) Serres mit Festakt und Ehrungen auf den Beinen.

Bildergalerie: SFG Serres feiert eindrucksvoll 25. Geburtstag

Richtig rund ging es bei der Modenschau der Akademie für Kommunikation im Pforzheimer VolksbankHaus.

Bildergalerie: Modenschau der Akademie für Kommunikation im VoBaHaus

Auch in Straubenhardt war ganz schön was los: Die 650-Jahr-Feier der Gemeinde hat tausende Besucher aus Nah und Fern in angelockt. 

Bildergalerie: Straubenhardt feiert 650 Jahre Schwann (Teil 1)

Bildergalerie: Straubenhardt feiert 650 Jahre Schwann (Teil 2)

Bildergalerie: Straubenhardt feiert 650 Jahre Schwann (Teil 3)

In Ötisheim wurde ebenfalls gefeiert: Die Wiederwahl des Bürgermeisters Werner Henle mit 93,85 Prozent der Stimmen.

Bildergalerie: Bürgermeister Werner Henle in Ötisheim wiedergewählt

Obendrein kamen die Partypeople nicht zu kurz: In den Clubs der Stadt wurde wie jedes Wochenende fleißig das Tanzbein geschwungen.