AdobeStock_56313353
Der bislang Unbekannte fuhr im Anschluss an den Unfall weiter, ohne sich um die verletzte Frau zu kümmern. 

Fußgängerin in Engelsbrand angefahren: Fahrer flüchtet

Engelsbrand. Bereits am Sonntagmittag ist eine Fußgängerin im Engelsbrander Ortsteil Grunbach von einem bislang unbekannten Autofahrer angefahren und verletzt worden. Nun sucht die Polizei dringend nach Zeugen.

Die Frau ging der Polizei zufolge gegen 13.30 Uhr am Ortsausgang am Fahrbahnrand auf der Unterreichenbacher Straße entlang in Richtung Unterreichenbach. Dort erfasste ein bislang unbekannter Autofahrer mit seinem Fahrzeug die Fußgängerin von hinten, sodass diese stürzte und sich dabei leicht verletzte. Der Autofahrer hielt kurz an, setzte dann jedoch seine Fahrt auf der Landesstraße 338 in Richtung Unterreichenbach fort, ohne sich um die Frau zu kümmern. Hinweise auf das Fahrzeug und seinen Fahrer liegen bislang nicht vor.

Das Polizeirevier Neuenbürg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zu dem Unfallflüchtigen machen können, sich unter der Rufnummer (07082) 7912-0 zu melden.