nach oben
© Symbolbild: dpa
18.06.2012

Garage brennt aus: 25.000 Euro Schaden

Bretten. Ein Gesamtschaden in Höhe von 25.000 Euro ist in der Nacht auf Montag bei einem Garagenbrand in der Brettener Melanchtonstraße entstanden. Die Polizei schließt eine Brandstiftung nicht aus.

Personen wurden durch das Feuer nicht verletzt. Nach den bisherigen polizeilichen Feststellungen geriet gegen ein Uhr die zu einem Wohngebäude gehörende Einzelgarage aus noch ungeklärter Ursache in Brand. Ein darin geparkter PKW sowie ein Motorrad brannten bis zum Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Bretten quasi völlig aus. Die Wehrleute bekamen das Feuer dann rasch in den Griff.

Da auch eine vorsätzlich begangene Brandstiftung nicht auszuschließen ist, hat die Kriminalpolizei-Außenstelle Bruchsal die weitere Bearbeitung übernommen. Die weiteren Ermittlungen zur Klärung der Brandursache dauern derzeit noch an.