nach oben
© Symbolbild: dpa
18.04.2012

Gegen Bäume geschleudert, Motorblock verloren und auf Dach gelandet

Oberreichenbach. Auf dem Dach seines Fiats ist ein 18-Jähriger am Dienstag um 22.45 Uhr gelandet. Er war zwischen Würzbach und Altburg unterwegs, als ihm, seinen Angaben zufolge, ein Auto auf seiner Fahrbahnseite entgegenkam. Beim Ausweichen geriet er ins Schleudern und prallte zunächst gegen zwei Bäume. Dabei wurde der Motorblock aus dem Kleinwagen geschleudert. Letztendlich blieb der Wagen auf dem Autodach liegen.

Der junge Fahrer wurde zwar verletzt, konnte sich aber selbst aus dem Auto befreien. Der Sachschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt. Ein Notarzt und die Feuerwehr Oberreichenbach waren mit 35 Kräften am Unfallort. Zeugen, die zum Unfallhergang oder zu dem entgegenkommenden Fahrzeug Angaben machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Calw, Telefon (07051) 1610, zu melden. pol