nach oben
31.05.2014

Gegen Verkehrsschild gekracht: Motorradfahrer schwer verletzt

Tiefenbronn. Ein schwer verletzter Motorradfahrer, 3.000 Euro Schaden und ein kaputtes Verkehrsschild sind das Ergebnis eines Unfalls, der sich am Freitagabend um 21.50 Uhr auf der Würmtalstraße (L 572) von Tiefenbronn in Richtung Pforzheim ereignet hat.

Ein 26-Jähriger kam kurz nach der Häckermühle in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrsschild. Dadurch wurde der Fahrer von seinem Motorrad geschleudert und blieb im Bankett schwer verletzt liegen.

Der Notarzt übernahm die Erstversorgung am Unfallort, ein Rettungswagen brachte den Verletzten in ein Krankenhaus.