nach oben
Der ältere Herr befindet sich in ärztlicher Behandlung, ist aber immer noch nicht ansprechbar.
Der ältere Herr befindet sich in ärztlicher Behandlung, ist aber immer noch nicht ansprechbar. © Symbolbild dpa
22.05.2019

Gehbehinderter Senior mit schweren Kopfverletzungen an Bahnhof gefunden

Karlsbad. Passanten fanden den 77 -Jährigen, gehbehinderten Mann gegen 12 Uhr auf dem Bahnsteig am Bahnhof in der Eisenbahnstraße. Der Senior hatte schwere Verletzungen am Kopf erlitten. Wie er sich die Kopfwunde zugezogen hat, ist noch unklar.

Wie er sich die Veretzungen zugezogen hat, ist derzeit noch ungeklärt. Aufgrund seiner Gehbehinderung ist es im Bereich des Möglichen, dass er beim Ein- oder Austeigen gestürzt ist, wie die Polizei bekannt gab. Der Mann befindet sich mittlerweile in einem Krankenhaus in Behandlung, ist aber immer noch nicht ansprechbar. Daher sucht die Polizei nach Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben. Diese werden gebeten, sich zu melden unter Telefon (0721) 944 840.