nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
05.12.2016

Geländewagen streift Auto - Fahrer fährt weiter und hinterlässt großen Schaden

Enzkreis (ots) - Nach einem Streifunfall auf der L 573 am Freitagabend fuhr der Verursacher weiter, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht nun den Fahrer und das Fahrzeug. Eine 48-Jährige fuhr mit ihrem Daimler-Benz kurz nach 19 Uhr auf der L 573 in Richtung Unterhaugstett.

Ihr kam ein bislang Unbekannter mit seinem Geländewagen entgegen und streifte das Fahrzeug der 48-Jährigen. Ohne Anzuhalten fuhr der Verursacher weiter. Am Daimler-Benz der Geschädigten entstand ein Schaden in Höhe von ca. 8000 Euro. Bei dem verursachenden Fahrzeug soll es sich um einen grünen Geländewagen gehandelt haben.

Am Fahrzeug waren ein Metallbügel, sogenannter Kuhfänger, und zwei mittig, eng beieinanderliegende, zusätzliche Frontscheinwerfer angebracht. Das Fahrzeug dürfte ebenfalls erheblich an der linken Fahrzeugseite beschädigt sein. Hinweise zu Fahrzeug und Verursacher bitte an das Verkehrskommissariat Pforzheim, Telefon 07231-1864100.